Home » Die Welt In Zahlen 2010 by brand eins
Die Welt In Zahlen 2010 brand eins

Die Welt In Zahlen 2010

brand eins

Published November 16th 2009
ISBN : 9783868504767
Paperback
256 pages
Enter the sum

 About the Book 

Die Zahl hat immer Recht. Nüchtern betrachtet, drückt sie eine Entfernung aus, einen Wert oder eine Größe. Und wer mit Zahlen argumentiert, tut dies im Schein der Objektivität. Setzt man jedoch zwei Zahlen ins Verhältnis, verändert sich schnell dieMoreDie Zahl hat immer Recht. Nüchtern betrachtet, drückt sie eine Entfernung aus, einen Wert oder eine Größe. Und wer mit Zahlen argumentiert, tut dies im Schein der Objektivität. Setzt man jedoch zwei Zahlen ins Verhältnis, verändert sich schnell die Wahrnehmung. Genau das war unsere Absicht. Die Rubrik Die Welt in Zahlen ist die Lieblingsseite vieler Leser der Zeitschrift brand eins, dem meist verkauften Wirtschaftsmagazin am deutschen Kiosk. In dieser Rubrik erzählen wir Monat für Monat mit einfachen Zahlen kleine Geschichten. Wir nehmen Vertrautes auseinander und setzen es neu zusammen. Gemeinsam mit Statista, dem führenden deutschen Statistikportal, haben wir diese Praxis jetzt zugespitzt und tausende von Zahlen in parteiischer Absicht zusammengestellt. Um Bedrohlichem die Schärfe zu nehmen, um vermeintlich harmlose Entwicklungen als gar nicht so harmlos zu entlarven. Aber auch einfach, um unsere Neugier zu befriedigen, beispielsweise bei der Frage, welches Land die höchste Inflationsrate hat, wo im Haushalt sich die meisten Bakterien verstecken oder wie viel Kapital die aktuelle Finanzkrise tatsächlich vernichtet hat.Herausgekommen ist ein Buch auf seriösem empirischen Fundament, das nicht den Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, aber jede Menge Überraschungen birgt. Wir ordnen die scheinbar objektiven Zahlen neu, wir kombinieren sie anders, wir spielen mit ihnen. Und schon erweist sich so mancher angeblich große Schritt als kleiner Hüpfer. Die vermeintlich minimale Veränderung in jüngster Vergangenheit wächst im Licht der zurückliegenden Jahre gewaltig, und die Stagnation scheint plötzlich beeindruckender als das rasanteste Wachstum. Anteil der 14- bis 29-Jährigen, die sich ein Leben ohne Handy nicht vorstellen können, in Prozent: 97Anteil der 14- bis 29-Jährigen, die sich ein Leben ohne ihren aktuellen Partner nicht vorstellen können, in Prozent: 43Wert Konkurs gegangener Konzerne in der aktuellen Finanzkrise, in Billionen US-Dollar: 14,5Schulden der ärmsten Länder der Welt, in Billionen US-Dollar: 0,5Umfang des Marshallplans zum Wiederaufbau von Europa, in Billionen US-Dollar: 0,1Wissen Sie, wer die Welt mit Weizen oder Rindfleisch versorgt?Wo in Europa die Kilowattstunde Strom am teuersten ist?Welches Land der Erde die höchste Inflationsrate hat?Oder wovon die Deutschen träumen?All das können Sie in diesem Buch nachlesen. Unser Jahrbuch listet auf, was Wirtschaft treibt, was Unternehmern nützt und was Menschen bewegt: Branchen, Entwicklungen und Prognosen- von der Demografie bis zur Dienstleistung, von der Finanzwirtschaft bis zur Fußball-WM, von der deutschen Wiedervereinigung bis zur Weltwirtschaftskrise.Die Welt in Zahlen - Weitaus mehr als nur Zahlen.