Home » Träumereien eines einsam Schweifenden by Jean-Jacques Rousseau
Träumereien eines einsam Schweifenden Jean-Jacques Rousseau

Träumereien eines einsam Schweifenden

Jean-Jacques Rousseau

Published
ISBN :
Kindle Edition
380 pages
Enter the sum

 About the Book 

Im Insel-Glück auf der Petersinsel träumt sich Rousseau zurück in die Natur. Er staunt über die Bestäubung der Pflanzen, sammelt sie in seiner Botanisierbüchse, will die verwirrende Vielfalt ordnen – doch schon fliegen ihm ungeahnte Gedanken zu, dieMoreIm Insel-Glück auf der Petersinsel träumt sich Rousseau zurück in die Natur. Er staunt über die Bestäubung der Pflanzen, sammelt sie in seiner Botanisierbüchse, will die verwirrende Vielfalt ordnen – doch schon fliegen ihm ungeahnte Gedanken zu, die er auf Spielkarten notiert. Damit feiert er den Zufall, der ihn vor dem Zwang der ordnenden Vernunft rettet, das Denken wird zu einer solitären Ausschweifung, die einen Überschuss poetischer Kraft in sich trägt.Rousseaus Schlüsseltext, den er selbst als eine persönliche Fortsetzung seiner ›Bekenntnisse‹ schrieb, verhandelt tiefe Fragen nach dem Sinn des Lebens, des Fühlens und des Denkens.Stefan Zweifel führt den Leser mit der »kühnen Rhythmik und Musikalität« (Begründung des Zuger Übersetzerpreises) seiner Übersetzung an die Poesie dieses unerschöpflichen Textes heran, und gibt einen radikal neuen Blick auf dessen Denken frei: Ein frei schweifendes Denken, das mitten in der Aufklärung die Romantik eröffnete und sich allen Interpretationen bis heute ins Offene entzog.